Goldkopf - Zug Bug


Goldkopf - Zug Bug

Artikel-Nr.: ELBh00112

Auf Lager
Lieferzeit: 3-4 Werktage

0,60
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Zug  Bug - Nymphe ist eine Nymphenimitation, die als "Gruppenmuster" viele aquatischen Insektenlarven abdeckt. Sie imitiert eine Eintagsfliegenlarve ebenso wie eine Köcherfliegen- oder kleine Steinfliegenlarve. Mit Bleidraht beschwert oder aber einer Kopfperle aus Messing findet sie schnell den Weg in die Tiefe. Die Nymphe hat traditionell einen gerippten Körper aus Pfauengras, ein Schwänzchen aus Fibern der Schwungfeder vom Pfau, braune Hennenhecheln und eine Flügelscheide aus den Fibern der Flankenfedern von Enten. Angeblich soll aus dem Zug-Bug später die "Prince" hervorgegangen sein.

Empfohlene Verwendung: Allgemeine Nymphenfischerei, vorzugsweise in Dead-Drift (stromauf - gegebenenfalls mit Bissanzeiger), aber auch schräg stromab. Der Zug - Bug kann die ganze Saison erfolgreich eingesetzt werden.

Diese Kategorie durchsuchen: Nymphen